Montag, 28. Juli 2014

Fundstück der Woche - Die Kreativwerkstatt von Sabine Roch

Hallo Ihr Lieben, 

ich hoffe es geht Euch allen gut?! Nach einigen Tagen Pause melde ich mich hier bei Euch zurück...Mit Pause meine ich Blogpause...es ist nämlich nicht so, dass ich Urlaub hätte oder nichts tun würde! Ich hatte einfach mal wieder keine Zeit zum Bloggen...das alte Leid!

Wo wir gerade bei dem Thema Leid sind...das Getreide steht in voller Blüte...oder wie auch immer man das nennt...Die Bauern sind fleißig am dreschen und in der Luft liegt ekelhafter Mähstaub. Meine Allergie macht mich echt fertig und ich bin froh, wenn dieser Spuk vorbei ist. 

Schön anzusehen sind die goldgelben Felder dennoch! Diesen Schnappschuss habe ich während eines Spazierganges mit Lotte gemacht...Leider schien hier gerade keine Sonne...das Wetter ist ein einziges Chaos...Eben noch Sonne, regnet es im nächsten Moment und wir haben ständig Gewitter...aber was will man machen...man muss es wohl so nehmen, wie es ist, gell?!




Apropos Lotte! Ich habe Euch ja noch gar nicht ihr frisch gestrichenes Hundebettchen gezeigt! Wir haben ja nach dem Wasserschaden im Bad einiges verändert und da musste das bislang weiße Bettchen nun umgestrichen werden, damit es zum Rest passt. Jetzt strahlt es in einem schönen blau-grau!




Das Teil wurde ja aus einem alten Holzbett für Lotte gebaut...zu Beginn meiner Bloggerkarriere habe ich mal drüber berichtet! 

Ich liebe das Bettchen und es ist so viel individueller als ein gekauftes Körbchen, findet Ihr nicht auch? Passt auch super schön zu den grauen Badfliesen...manchmal braucht der shabby Look gar kein WEIß, gell???!!!

Mehr Neuigkeiten aus dem Bad gibt es dann in den kommenden Tagen...der Wasserschaden ist inzwischen behoben und wir haben einiges verändert...allerdings fehlt noch der letzte Schliff...

Ich wollte Euch aber heute auch noch jemanden vorstellen...Die liebe Sabine Roch. Ich hatte bei Dawanda nach einem alten und rostigen Korb aus Eisen gesucht und bin bei ihr im Shop fündig geworden. 




Danach hat mich Sabine bei Facebook angeklickt und mir eine Freundschaftsanfrage gesendet. Diese anzunehmen war eine absolut richtige Entscheidung. Sabine postet täglich tolle Sachen, die in ihrer Kreativwerkstatt entstanden sind und dann oft im Dawanda-Shop zum Verkauf stehen. Ich bin täglich auf´s Neue am Staunen, was die Frau alles auf die Beine stellt und mit welcher kreativen Ader sie gesegnet ist! Von tollen antiken Schrottplatzfunden, shabby gestrichenen Kleinmöbeln und Accessoires bis hin zu tollen genähten Sachen ist alles vertreten.

Es ist einfach super auf diese Art und Weise unterhalten und gleichzeit über NEUES im Shop von Sabine informiert zu werden...neben dem ganzen Müll, der sonst so gepostet wird bei Facebook sind die Posts von Sabine ein echtes Highlight. :)))

Sabine ist einfach eine tolle Frau! Der Kontakt zu ihr ist immer super herzlich und nett und ich finde auch, dass sie alles mit sehr viel Liebe zum Detail gestaltet und postet! Die Fotos sind einfach immer aus wunderbaren Perspektiven geknipst...tolle Farben, tolle Stoffe, tolle Dekorationen...

So bin ich auch auf diese tolle Waage im Shop von Sabine aufmerksam geworden...
 







Als Überraschung/Geschenk hat die liebe Sabine mit dann noch dieses tolle 2kg Gewicht dazu gepackt! Ich hab mich riesig gefreut! Auch hier nochmal: Tausend Dank an Dich, liebe Sabine!!!




Weil die Waage so toll ist, habe ich beschlossen, sie zu meinem Fundstück der Woche zu machen...Noch mehr tolle Fundstücke gibt es bei der lieben Miriam von "Kleine Wohnliebe" zu sehen! 


 

So Ihr Lieben...jetzt bin ich auch schon wieder weg!!! Ich wünsche Euch einen tollen Start in die Woche!

Allerliebste Grüße

Isa










Kommentare:

  1. Ich bin sehr gerührt und ganz schön stolz liebe Isa nah so vielen lieben Worten ♥lichen Dank und viel Freude mit deinen Fundstücken ;)
    liebste Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, liebste Sabine, jeder bekommt ja bekanntlich das, was er verdient! Jedes lobende und liebe Wort ist absolut verdient!!! Ich freue mich auf einen weiteren Austausch und Kontakt! Liebste Grüße Isa

      Löschen
  2. Hallo Isa,
    das Hundebett ist toll!!!!!! Wir haben ein schlichtes das uns ein Tischler angefertigt hat. Leider konnte ich mich mit dem weiß als Farbwunsch nicht durchsetzen es ist aber trotzdem toll. Recht hast Du, nicht alles muss weiß sein......
    Und nun schaue ich doch gleich mal bei Sabine rein. Ich freue mich immer wenn Leute vorgestellt werden die man selbst noch nicht kennt. Es gibt immer so viel neues zu sehen und zu entdecken.
    Schön das es jetzt voran geht, mit dem beheben des Wasserschadens....
    Herzliche Grüße
    Danii

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Danii...schön von Dir zu hören...ich besuche jetzt gleich auch Dich auf meiner Runde durchs Bloggerland! :))) Bis gleich also...LG ISa

      Löschen
  3. Hallo Isa.....bin ganz deiner Meinung!!!!
    Ich glaube viele machen sich mit dem bloggen unnötig Stress......weil sie glauben...sie MÜSSEN.......ich seh das eher entspannt....lest es jemand is gut.....wenn nicht is auch gut *g*

    Ma das Hundebettchen ist süß......und der Hund erst!!!!!! Zucker!!
    Das Bambi im Korb ist aber nicht echt oder?

    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Sigrid, schön dich hier zu sehen!!! bzw. zu lesen!!! Ich glaube auch, dass sich viele mit dem Bloggen einen echt stressigen Klotz ans Bein binden...ich sehe es auch eher entspannt! ...bin da ganz Deiner Meinung...lesen es die Leute und gefällt es ihnen ist es gut, ansonsten, kann ich auch gut weiterleben! :))) Schön, eine Gleichgesinnte gefunden zu haben...

      Ich muss gestehen: Das Bambi ist echt! :) Ich liebe alles was mit Hirschen und Rehen zu tun hat. In meiner Deko finden sich unzählige...als Anhänger, Bilder, Deko-Figure, Kerzenhalter...und eben auch als Präparate...für mich verkörpert das irgendwie den Landhausstil...Ich kann aber verstehen, wenn es Menschen gibt, die da anderer Meinung sind. Es gibt auch wirklich schlecht gemachte Präparate...die kommen mir aber nicht ins Haus. Mein Held mag das auch nicht mit den ausgestopften Tieren...mir gefällt es aber und wenn die Präparate gut gemacht sind und die Herkunft nachgewiesen ist, finde ich das nicht schlimm... :)))

      Bis ganz bald! Allerliebste Grüße Isa

      Löschen
    2. Hihi....mit echt meinte ich ob es noch lebt *g*
      Ich kenn nämlich eine ältere Dame die päppelt immer verwundete Bambis auf :o)
      Also deines ist echt aber ausgestopft?

      Liebe Grüße
      Sigrid

      Löschen
    3. Lach...ja, so kann man es sagen...echt, aber ausgestopft...Wir hatten auch schon zwei Bambi´s um aufpäppeln...eines hat es geschafft und ist dann in gute Hände gekommen zu einem Reh-Kumpel und eins ist leider verstorben. Hatte einen Herzfehler. Mein Bruder ist ja Tierarzthelfer und er und meine Mama päppeln so ziemlich alles auf...Dieses Jahr hatten wir schon eine Baby-Gans, zwei kleine Schwäne, Tauben...sonst sind es oft auch Igel und Eichhörnchen...

      Liebsten Gruß
      Isa

      Löschen
  4. Ein tolles Fundstück, und die Idee mit der Spitze um das Gewicht gefällt mir auch.
    Muss ich gleich mal ausprobieren...
    Lottas Bett gefällt mir in dem Blauton super. Aber muss sie bei Euch im Bad schlafen?
    Ganz liebe Grüße und einen schönen Tag,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Nicole, schön von Dir zu lesen. JaAa, die kleine freche Lotte muss im Bad schlafen. Das ist mir eigentlich auch nicht sooo recht, aber wenn sie nicht im Bad schläft, schlafen wir nicht, weil sie sich ständig versucht ins Bett zu schleichen. Immer, wenn Sie denkt, wir schlafen, versucht sie sich ins Bett zu schmuggeln...Ich habe ganze Nächte damit verbracht, sie immer wieder rauszuwerfen aus dem Bett...aber irgendwann muss man dann einfach eine Konsequenz ergreifen. Sie flog dann zuerst nur aus dem Schlafzimmer...dann hatte sie mir aber vor lauter Zorn und Wut auf´s Sofa gepinkelt und da war dann für mich eine Grenze überschritten und die Konsequenz war das Bad. Da kann ich die Fliesen wischen, wenn ein Malör passiert und das Sofa ist nicht mehr in Gefahr. :))) Nach einigen Nächsten Fiepsen und Jammern schläft sie heute sogar gerne im Bad! Terrier...gell...die brauchen klare Regeln und eine starke Hand...fällt mir oft super schwer...aber sobald ich schwach werde, nutzt sie das schamlos für sich aus! :))) Dir einen tollen Tag...Lieben Gruß

      Isa

      Löschen