Donnerstag, 29. Oktober 2015

Ein neues altes Schätzchen...

Hallo Ihr Lieben, 

vor kurzem ist - trotz dem bevorstehenden Umzug - noch dieses alte Schätzchen bei uns eingezogen...Ich war mit meiner Mam und einer lieben Freundin auf einem Hofflohmarkt. Ein altes Bauernhaus wurde nach dem Tod der Bewohner von den Erben aufgelöst. Es gab viele tolle Dinge zu sehen...in diesen alten Kinderwagen habe ich mich direkt verliebt als ich die Hofeinfahrt hochlief...


Ich hab ihm einiges an Pflege zukommen lassen, aber nun ist er fertig und steht dekoriert im Schlafzimmer! :)

Meine beiden Entlein sind dort untergekommen und ich bin ganz verliebt.


Sie sitzen nun bequem auf einer dicken Lage Heu, kuscheln sich eng aneinander und blicken neugierig drein! :) 

Man überlegt ja mittlerweile immer dreimal ob man auf seinem Blog Tierpräparate zeigt...es gab bei einigen Bloggerkolleginen bereits richtige Hetzkampagnen, nachdem sie Tierpräparate gezeigt haben und ich erlebe es auch immer wieder in allen möglichen Facebook-Gruppen...Ich hab lange überlegt, ob ich das hier überhaupt zeigen soll...aber ich habe mich dazu entschieden es zu tun. Ich habe keine Lust mir von übereifrigen Tierschützern meine Einrichtung vorschreiben zu lassen. 

Ich denke ich bin an der richtigen Stelle sehr engagiert im Tierschutz und leiste meinen Teil...aber wo fängt man an und wo hört man auf?! Ich habe alle Präparate mit Zertifikaten gekauft und es handelt sich um sehr alte und antike Präparate. Es gibt sie ohnehin und wie auch immer das Tier gestorben ist und wer auch immer es präparieren lassen hat...es ist nun mal da und auf dem Markt und ich finde es nicht unpassend ihm ein Zuhause zu geben und es in Ehren zu halten.

Tierpräparate begleiten die Menschen schon seit ewigen Zeiten und ich lebe auf dem Land mit vielen Jägern um mich herum...Natürlich könnte ich selbst nie ein Tier erschießen...aber dennoch muss der Bestand reguliert werden und es ist von Nöten, dass es Jäger gibt...Für mich gehören Tierpräparate einfach zum Landhausstil und zum Landleben dazu. Ich bekenne mich hier ganz offen dazu und ich möchte sie auch nicht verstecken müssen und weiterhin um sie herum fotografieren müssen. 

Meine Grundeinstellung im Leben lautet "Leben und leben lassen und jeder so, wie es ihm gefällt"...und ich hoffe sehr, dass alle meine lieben Leserlein diese Einstellung zu Weilen teilen.

In diesem Sinne wünsche ich Euch einen schönen Tag! Habt es fein und passt auf Euch auf! :) Das Wochenende naht ja bereits! 

Alles Liebe

Isa

Kommentare:

  1. Liebe Isa!
    Danke für diesen Post. Ich hab auch lange überlegt, das Erbstück meines Mannes, nämlich einen Pirkhahn, zu fotografieren. Und ich Hans trotzdem gemacht. Kommentarlos. Aber meine Gedanken hab ich mir trotzdem gemacht. Ich finde deine Entscheidung super, die kleinen in diesem schönen wagen sehen aber auch zum Knutschen aus.
    Glg Juni die Vegetarierin ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den lieben Kommi, meine Liebe! Ja Gedanken hab ich mir jetzt auch viele vor diesem Post gemacht...eigentlich total bescheuert...ist ja mein Blog und mein Haus... :))) Ich bin gespannt, was noch so an Feedback kommt! Ich drück Dich fest und lass Dir liebe Grüße da!

      Isa

      Löschen
  2. Ich finde sie ganz Zauberhaft. Jeder sollte jeden Leben lassen wie er möchte. Und ich finde es immer wieder traurig und schade das man sich rechtfertigt (rechtfertigen muss). Wenn ich mir über alles Gedanken machen muss was andere über mich denken (ausser das ich bekloppt bin) würde ja mein Kopf explodieren. Also meine liebe erfreue dich einfach an deinen Schätzen <3

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Isa,
    das Wägelchen ist zauberhaft und die Entchen passen wunderbar hinein. Ich würde mir zwar kein Tierpräparat ins Haus holen, finde sie aber auf Fotos ganz entzückend.
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein hübscher Wagen!
    Ja, man muss sich schon fast entschuldigen, wenn man Joghurt isst..... Deine Entchen sind niedlich! Auch wenn ich keine haben werde, kann sich ja jeder in die Wohnung stellen, was ihm gefällt
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  5. ich finde den Wagen total zauberhaft schon ein bißchen märchenhaft,den hät ich auch gern.man muß sich nicht für alles rechtfertigen.Also viel Freude mit der schönen Dekoration.

    Herzliche Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Isa,
    Wie schön, dass Du Stellung beziehst. Mir gefallen deine entlein sehr und ich musste zweimal schauen, zuerst hielt ich sie für Stofftiere.
    Wenn Du diese alten Stücke in Ehren hältst, ist das genau richtig.
    Und in dem alten Kinderwagen finde ich es ein sehr schönes Dekoarrangement.
    Hab einen schönen Abend. Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Isa, deine Schlafzimmerdeko ist der Hammer... der Wagen ist ja schon wunder wunder schön. Aber die Entchen...... Ich würde in der Zeit in der du weg bist wie eine Entenmutter darauf achten. Versprochen...sind die schön....
    Ich würde sie mir auch in die Wohnung stellen...
    Liebe Grüße quak,quak christine

    AntwortenLöschen
  8. This photo is so precious. Are they real?

    AntwortenLöschen