Dienstag, 26. Mai 2015

Mein kränkelnder Hibiskus...




Hallo Ihr Lieben, 


da bin ich wieder…ich hatte ja versprochen, mich hier regelmäßiger zu melden und glaube, es gelingt mir in den letzten Wochen auch recht gut. Leider kann ich Euch noch nicht das fertige „begrünte Fenster“ zeigen…ich musste es nochmal gegen Holzwurm behandeln, ehe ich es weiter bearbeite…eine Ecke ist sogar abgebrochen, als ich es aus dem Schuppen rauskramte, so zerfressen war es schon…ich versuche die Ecke wieder dran zu leimen…bin aber noch nicht so sicher, ob da was wird…ihr müsst Euch also noch ein wenig gedulden…ich bleib aber dran…


Mein Hibiskusbäumchen mag in diesem Frühjahr irgendwie nicht so richtig kommen…ist das bei Euren auch so oder bin ich mit großen Erwartungen unterwegs? Alles um das Bäumchen herum grünt und beginnt sogar zu blühen…nur der kleine Schatz kommt nicht aus dem Quark…Ich weiß ja, dass es ein Spätsommerblüher ist und seine dekorativen weiß-roten Blüten dann strahlen, wenn fast alles andere schon verblüht ist…aber er sollte doch ein wenig grüner und buschiger sein im Frühling, oder?!…und nicht nur so kleine und ärmlich aussehende Blätter haben?!



Ich mag dieses Stämmchen total gerne…aber auch im letzten Jahr hat er nicht wirklich hübsch und eher karg ausgesehen…Ich hab mich daher mal auf die Suche nach einem „Nachfolger“ gemacht…dann hab ich wenigstens eins, das hübsch aussieht…und das andere darf sich dann gerne in Ruhe erholen…

Vielleicht nimmt es sich dann auch ein Beispiel an seinem Artgenossen 
und legt nach? !

Da ich bei meinem Lieblingspflanzen-Laden nicht fündig wurde, hab ich mich abends auf dem Sofa mal in Ruhe auf die Suche gemacht im WWW…mein bester Freund bestellt ganz oft Pflanzen im Internet und ist bisher 
immer gut damit gefahren…


Ich war erstaunt, als ich in der Suche Ergebnisse von LIDL angezeigt bekam…"Hibiskus Red Heart" heißt das hübsche Bäumchen und das Bild sprach mich echt an…

 
Bildquelle: LIDL Onlineshop

und auch der Preis war echt klasse…Es gab sogar noch 11% Rabatt…ich wusste bis dato gar nicht, dass LIDL so einen großen und umfangreichen Online-Shop hat, dessen Sortiment weit über das in den Filialen vor Ort geht…

Wenn ich an Wohnen und Einrichten und Garten denke, da fällt mir der Discounter eigentlich gar nicht oder eher selten ein…ich weiß nicht, wie es Euch da geht?!


In den Facebook-Gruppen, in denen ich mich so herumtreibe, zeigen die Leute ja öfter Mal ihre Ausbeute aus Discountern…da sind öfter auch hübsche Teile (Laternen usw.) dabei…wobei ich ja nicht so auf den „gefakten“ shabby chic stehe, sondern auf alte Dinge mit natürlich erworbener Patina…dennoch muss ich zugeben, dass mich das Angebot im Online-Sortiment von LIDL erstaunt hat…ich werde da also mal im Auge behalten…Wie haltet Ihr das? Gebt mir doch mal Feedbacks hierzu oder Eure Discounter-Shopping-Tipps…


Fotos vom Hibiskus-Duo folgen dann, sobald das hübsche Bäumchen geliefert ist…

Allerliebsten Gruß



Isa

Kommentare:

  1. Liebe Isa,
    mein Hibiskus sieht noch ähnlich spärlich aus, hab Geduld. Der ist immer der Letzte, der in die Pötte kommt ;-)
    Viele Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Isa......also ich würde sagen......dein Patient braucht vielleicht einen größeren Topf mit mehr Erde *g*
    Ein Hibiskus ist ja nicht so schnell umzubringen......gib ihm ein neues Topferl und schon wird er sprießen :o)

    Sag ich.....die keinen grünen Daumen hat *g*

    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  3. Meine liebe Isa,

    Da kann ich dir nicht so weiter helfen... ich habe keinen Hibiskus in meinem Garten, aber ich bin mir sicher, dass du hier einige Tipps erhalten wirst. Ich denke noch ein bisschen Geduld und dann blüht auch dein Bäumchen in voller Pracht.

    Sei von Herzen lieb gegrüsst und gedrückt.
    Rosamine

    AntwortenLöschen
  4. Ich würde auch neuer Topf, neue Erde - evt hat er Engerlinge an den Füssen....?
    Ich habe einige Hibisken in Töpfen - aber die sind groooooooooss!
    Und ich habe es nicht so mit den Discoutpflanzen: der Preis scheint mir nach Pflanzengift, Insektiziden, und was der, der die Pflanze betreut hat, verdient?? Geh für mich nicht auf....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  5. Ja bitte unbedingt neue gute Blumen-Erde mit einem grösseren Topf und auch eine neue "Frisur" = Rückschnitt verordnen.
    Dann wird das wieder.
    http://www.hibiskus-pflege.de/


    AntwortenLöschen
  6. Hallo Isa,
    mein Hibiskus ist auch noch nicht so weit, er grünt so vor sich hin. Aber das dauert noch ein wenig.
    Hab also Geduld.
    Dir einen schönen Abend und bis bald, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Isa, als Frau ohne den speziell günen Daumen, würde mir als einziges gute Neue Erde einfallen, vielleicht nicht vom Discounter denn wie du ja auch schon geschrieben hast, Alt und gefakt Alt sind zwei paar Schuhe, bzw in dem Fall ein gesunder Hibiskus.
    Dafür geb ich dir meinen ganz speziellen Discounter Tipp" die Fundgrube" kennst du die???????
    Schluck, die haben auch ziemlich gute Blumenerde..... Jetzt schreibe ich mich wohl gerade um Kopf und Kragen.
    Liebe Grüsse Christine

    AntwortenLöschen