Mittwoch, 14. Oktober 2015

Praxis Dr. Petra Patricia Schöppler...

Hallo Ihr Lieben, 

endlich finde ich mal wieder ein paar Minuten, um mich hier sehen zu lassen...In diesen Tagen ist besonders viel los bei uns, denn unsere Zeit in Deutschland neigt sich dem Ende zu...passend zum Sommer, der ja inzwischen auch in den Herbst übergangen ist...heute ist es ja fast schon winterlich...kalt und nass und grau...


Es gibt eine riesig-lange To-Do-Liste...bestehend aus Behördengängen, Verabschiedungen und Treffen mit Familie und Freunden, letzten Arbeiten im und ums Haus herum und letzten Vorsorge-Terminen bei Ärzten...

Am Montag stand der "Zahnarzt" auf dem Terminkalender. Ich gehe zweimal im Jahr und lasse mir immer neben der üblichen Vorsorgeuntersuchung auch eine Zahnreinigung machen...

Lange Jahre kam mir der Besuch beim Zahnarzt wie eine Kaffeefahrt vor. Nur, dass es keine Heizkissen oder -Decken oder gar ein Kaffeeservice geschenkt gab, sondern dass man mir alle möglichen Dinge verkaufen wollte: Bleachings, Fissurenversiegelungen, kieferorthopädische Leistungen (obwohl ich perfekt gerade Zähne habe - nach sechs leidigen Teenagerjahren mit fester Spange)...Also Leute, die da nicht NEIN sagen können, gehen da echt "arm wie eine Kirchenmaus" heim...

Dann traf ich auf einer Veranstaltung eines ehemaligen Arbeitgebers auf Frau Dr. Petra Patricia Schöppler. Wir kamen ins Gespräch und sie fragte mich, ob ich öfter Rücken- bzw. Nackenschmerzen habe. Ich war etwas verwundert, musste diese Frage aber wahrheitsgemäß mit "ja" beantworten. Sie erklärte mir dann, dass es garantiert daran liegt, dass ich nachts mit den Zähnen knirsche. Sie hat mich am Ende zu sich in die Praxix eingeladen. Ich bin - unzufrieden mit meinem bisherigen Zahnarzt - dann dorthin gewechselt...

Frau Schöppler hat mir dann eine Schiene verpasst, die ich seither jeder Nacht trage und ich habe wirklich keine Nackenverspannungen oder -Schmerzen mehr...Ist jetzt nicht unbedingt super sexy und muss nach dem Gute-Nacht-Kuss mit dem Helden eingesetzt werden...aber es hilft wirklich...

Montag war ein wirklich stressiger Tag für mich und ich kam "mehr" statt "weniger" gestresst in der Praxis an. Ich musste mir dort die Zähne noch putzen, weil ich den ganzen Tag aneinander gereiht Termine hatte. 

Ich betrete dort also das Patientenbad...mir schlägt ein wunderbarer Duft entgegen...es läuft Radio und es gibt zwei Waschbecken. Eines für die Mundhygiene und eines, um sich nach dem Toilettengang die Hände zu waschen. Die Athmosphäre im Bad ist unheimlich angenehm. Es steht überall "Zen-Dekoration"...es ist extrem sauber und im Waschbecken findet man nicht den allerkleinsten Wasser- oder Kalkfleck...alles blitzt und blinkt...Ein Patientenbad, dass an einen Wellness-SPA-Bereich erinnert...wie schön...

Ich hab das Bad in der Praxis zum ersten Mal benutzt und war echt erstaunt über so ein liebevoll eingerichtetes und hygienisch gepflegtes Bad...da hab ich aber schon ganz andere Sachen gesehen...und ich hab mich wirklich drüber gefreut, dass man sich dort so viel Mühe gibt für die Patienten. 

Die Praxis ist ingesamt sehr modern und nett eingerichtet. Es hängen überall tolle Bilder und man hat nicht diesen typischen Zahnarztgeruch in der Nase...irgendwie herrscht in der Praxis eine richtige Wohlfühlatmosphäre...

Auch das Personal ist immer super freundlich...finde ich gerade beim Zahnarzt mega wichtig...Zudem hängen an der Wand Zertifikate von Weiterbildungen, die Frau Dr. Schöppler eine überdurchschnittliche Weiterbildungsquote bescheinigen...gut zu wissen, oder?!

Lange Wartezeiten gibt es nie in der Praxis und wenn man einmal (10 Minuten) warten muss, bekommt man prompt eine wirklich nette Entschuldigung. Passiert mir sonst auch bei keinem anderen Arzt. Termine werden offensichtlich so gelegt, dass nicht zwei Patienten auf den 10.00 Uhr Termin fallen und einer dann das Nachsehen und die Warterei hat. Die Praxis ist nie überfüllt und es wird für jeden Patienten genug Zeit eingeplant.

Es findet auch kein Verkaufsgespräch statt, sondern es wird nach dem Befinden gefragt und nach eventuellen Problemen im Mundbereich...Frau Dr. Schöppler nimmt sich Zeit für mich als Menschen und als Patient und auch die Zahnreinigung wird einem so angenehm wie möglich gestaltet...

Es passiert mir ja selten, dass ich gestresst beim Arzt ankomme und entspannt wieder rausgehe...noch dazu, wenn es sich um den Zahnarzt handelt...wobei ich eigentlich super tolle Zähne habe und außer einer "Flicke" am Backenzahn (die ich schon jahrelang habe) alles prima ist...An diesem Montag bin ich super angespannt und gestresst in der Praxis angekommen und irgendwie gelöst und entspannt heim gefahren...mit dem guten Gefühl, eine wirklich ehrliche, kompetente und sypmathische Zahnärtztin zu haben...

Es ist schön, sich "in besten Händen" zu wissen und ich möchte Frau Dr. Schöppler auf diesem Wege auch noch einmal für die jahrelange und einwandfreie Betreuung danken.

Wer also aus der Umgebung Alzey - Mainz kommt und nach einer wirklich guten Zahnarztpraxis sucht, der sollte zur Praxis Dr. Schöppler gehen...


Bovoloner Allee 4
55271 Stadecken-Elsheim

Telefon:06136 - 7644004

Irgendwie lag es mir am Herzen...jetzt wo ich in die USA gehe...meine Zahnärtzin wärmstens zu Empfehlen...auch, wenn das gar nicht unbedingt Thema meines Blogges ist...man wird echt sentimental, wenn man so kurz vor der Ausreise aus dem Land steht! :)))
Ansonsten bin ich grad damit beschäftigt im Haus auszumisten, klar Schiff zu machen, Dinge, die ich mitnehmen möchte in Kisten zu packen usw...Ich hab die Tage wie wild noch einmal Fotos von allem geknipst, ehe ich abräume und einpacke...die zeig ich Euch dann im nächsten Beitrag...ich muss das erst noch alles sortieren und bearbeiten...
Bis dahin wünsche ich Euch eine gute Zeit! Erkältet Euch nicht bei diesem ekligen Wetter!
Alles Liebe
Isa





Kommentare:

  1. Hallo liebe Is a,
    Ich kann Mir denken das du viel Stress hast und nöchte endlich gesagt nicht MIT dir tauschen.
    Zu deiner Zahnärztin gehe ich nicht. Ich hab nähmlich auch einen Tollen. Und Der sieht auch noch Bombe aus...hihi..
    Aber nein. Ich gehe dahin weil es eine tolle Praxis ist und auch meine Tochter darin arbeitet. Die übrigens diese Woche auf Fortbildung ist.
    Mir hat meiner auch eine Schiene verpasst. Seither schlafe ich auch viel ruhiger.
    Ein Hoch auf gute Zahnärzte kann ich nur sägen.
    Alles Liebe
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Ich hoffe, unsere Patienten machen auch so schön Werbung für uns :)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Haha Isa,
    das ist ja lustig! Meine geschätzte Zahnärztin heisst auch Petra, nur hinten anders ;-)
    Sie hat mir ebenfalls eine Knirschschiene verpasst und ich kann Deine Erfahrungen bestätigen. Ansonsten gibt es viele Ähnlichkeiten, nur mit den Wartezeiten sieht es schlechter aus.
    Viele Grüße Karen

    AntwortenLöschen