Mittwoch, 11. November 2015

Letzter Post aus Deutschland...

Hallo Ihr Lieben, 

heute habe ich eine Runde durch unser Haus gedreht und ein kreuz und quer Fotos von allem geknipst...eigentlich hatte ich die Idee mit Euch einen letzten Rundgang durchs Haus zu gehen und vom Eingangsbereich bis hoch unters Dach noch einmal alle Räume und Dekorationen zu zeigen. Leider habe ich aber schon so vieles weggeräumt in den letzten beiden Wochen und zum Beispiel Stuhlkissen und Vorhänge abgehangen, gewaschen und wegsortiert. Einiges ist auch schon in Koffer und Kisten gewandert...da hätte es stellenweise doch etwas kahl ausgesehen...deshalb habe ich mich dazu entschieden einfach nochmal ein paar meiner Lieblingsstücke zu zeigen...Ich hab ein paar Collagen gebastelt und zeige die Bilder einfach so wie sie kommen, während ich ein wenig berichte für Euch...



Die Zeit rennt und so ist die letzte volle Woche für uns in Deutschland schon zur Hälfte vorbei...das meiste ist nun erledigt und organisiert, die Koffer sind zum Teil schon gepackt und es macht sich langsam Vorfreude breit...



Um´s Haus herum habe ich in den letzten Tagen alle Dekorationen abgebaut und sicher verstaut und es sieht etwas kahl und kalt aus...sehr ungewohnt für so eine Deko-Tante wie mich...Der Held meinte, dass es zum ersten Mal sortiert und übersichtlich aussehen würde...da hab ich ihm echt mal gegen sein Bein getreten für diesen doofen Spruch...tzzzzz....


Viele wirklich liebe Abschiedsgeschenke haben mich erreicht. Über das von Gina hatte ich ja im vorletzten Beitrag geschrieben und dieses süße Kerlchen hier mit der "Glückskarte" kam von Beate mit der Post...ach ich kann gar nicht alle zeigen...da geht einem aber echt das Herz auf und man wird ein wenig wehmütig...man lässt ja doch auch viel zurück, gell?!

 
 Dennoch überwiegt ehrlich gesagt die Vorfreude im Moment. Ich bin gespannt auf das Neue, dass nun vor uns liegt, die neuen Herausforderungen und ich freue mich wahnsinnig auf die tolle Natur rund um Plattsburgh...


Zwischendurch gibt es aber immer wieder Momente in denen man vor seinen Sachen im Haus steht und sich das Haus selbst betrachtet, dass man über so viele Jahre mühevoll und eigenhändig renoviert hat...und jetzt, wo alles soweit fertig ist, macht man den Abflug...das ist irgendwie auch ein seltsames Gefühl...


Natürlich werden einem auch die Familie und die Freunde fehlen...wobei ich das gar nicht so arg eng sehe...es ist ja nicht mehr wie früher, wo man mehrere Wochen auf einen Brief gewartet hat. Mit Skype und facebook und Whatsapp und allen anderen Social-Media-Kanälen ist man doch sehr gut vernetzt und hat allerlei Möglichkeiten sich zu begegnen.


Ich bin sicher, dass kann ein persönliches oder spontanes Treffen nicht ersetzen, aber dennoch sieht und hört man sich ja regelmäßig.

Hier auf dem Blog geht es dann auch weiter...eben nur von einem anderen Kontinent aus und aus einem anderen Umfeld. Ab dem ersten Dezember werden wir in der neuen Wohnung leben. Die beiden Wochen vorher verbringen wir im Hotel.


Ich bin gespannt, wie es sich anfühlt, in einer völlig neuen Umgebung zu leben. Mit lauter fremden Menschen, einer neuen Sprache (gut es ist nicht chinesisch, aber dennoch sicher am Anfang ungewohnt), anderen Gepflogenheiten und Umgangsformen...irgendwie ist ja doch alles anders, obwohl man von der Kulur her gar nicht so weit auseinander ist. 


Trotzdem ist es seltsam. Wir müssen zum Beispiel den Führerschein noch einmal machen! :) Leider ist es im Bundesstaat New York nicht möglich den bisherigen Führerschein einfach auf international umschreiben zu lassen...Ist vielleicht aber auch gut so...denn es sind schon einige Regeln dort anders als hier. Ich musste über einige Verkehrsschilder im Sommer echt lachen...Warnschilder, die auf Elche, Schildkröten und Bären hinweisen...schon etwas fremd und eigenartig auf den ersten Blick...


Es wird mir glaub ich am meisten fehlen mal eben schnell rüber zu Mam und Dad zu huschen...die gemeinsamen Mittagessen oder die gemeinsame Zeit über Sommer, die wir im Garten sitzen und grillen...Mit meiner Mutter Shopping-Tripps zu unternehmen oder spontan Flohmärkte und Trödelläden abzuklappern...oder mal eben schnell rüber zu rennen, wenn man etwas beim Einkauf vergessen hat...war nicht nur schön, sondern auch praktisch...


Das wird eine ganz schöne Umstellung...so auf sich allein gestellt zu sein...Bisher hatten wir ja sehr engen Familienanschluss hier und viel Zeit gemeinsam verbracht...und das wird mir auch echt fehlen...


Auch mal eben schnell meine Cousin Markus zu besuchen, mit Nadine, Michael, Stefan und Sanne oder Tanja einen Kaffee trinken zu gehen oder meine liebe Nachbarin Reni...ahhhh...ich darf gar nicht dran denken...


Andererseits gibt es dort sicher auch viele tolle Menschen und es wird eine Bereicherung sein, sie kennen zu lernen...Da hab ich grad die Woche so einen schönen Spruch gelesen...von wegen, dass, wenn man sich im Herzen nahe ist, einen auch tausende Kilometer nicht trennen können...also lieber auf die neuen Menschen freuen, die man dazu gewinnen kann, als hier zu sitzen und zu trauern. 


Der erste Besuch lässt auch nicht lange auf sich warten...Anfang Dezember kommt mein Bruderherz und bringt unsere kleine Lotte nach. Die zwei Wochen im Hotel ist es ja eher schwierig mit Hund...da hat sich mein Bruder angeboten sie nachzubringen...gaaanz uneingenützig verbindet er das dann mit einem kurzen USA-Urlaub! Zwinker...ich freue mich drüber! 


Ich bin schon auf Weihnachten in den USA gespannt. Der Held war ja im Oktober vier Wochen drüben und hat Halloween miterlebt...die Fotos von der Dekoration waren der Hammer...unglaublich..würde man hier so nie sehen...was wird das erst an Weihnachten geben?! Ich schicke Euch in jedem Fall Fotos rüber! :)))

 
So langsam komme ich hier auch zum Ende...wir haben den 6. Hochzeitstag und verbinden das mit einem schönen Essen beim Griechen, zu dem wir auch noch meine Eltern und ein befreundetes Pärchen eingeladen haben. 

Die Abende sind derzeit ziemlich verplant. Morgen geht es noch einmal nach Mainz...da treffe ich mich noch einmal mit lieben Kollegen zu einem Abend in netter Runde...da freue ich mich schon sehr drauf!


Ich wünsche Euch eine tolle restliche Woche...passt schön auf Euch auf und habt es fein! 


Allerliebsten und letzten Gruß aus good old Germany

sendet Euch

Isa

Kommentare:

  1. Oohhh ich könnte das nicht. Du bist super freust dich darauf und das ist das wichtigste. Wie lange bleibt ihr da? Hast du drüben auch einen job? Ich bin so neugierig!
    Ich wünsche dir von Herzen, dass du dich wohlfühlst am andern es Ende der Welt.
    Glg kuni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Manuela, schön von Dir zu lesen. Wir bleiben erst einmal drei Jahre drüben! Dann haben wir die Option, immer um ein Jahr zu verlängern, wenn wir das möchten! Ich werde drüben auch als Buchhalterin arbeiten. Das war eine meiner Bedingungen. Mein Mann hat das Job-Angebot ja bekommen und ich habe gesagt, dass ich ihn nur begleiten kann, wenn ich da auch arbeiten kann und darf...ist ja so eine Sache. Ich habe ab dem 15.01.2016 eine Stelle im Kooperationsunternehmen des Unternehmens meines Mannes. Ich freue mich schon drauf und bin gespannt. Ich halte Euch hier dann über alles auf dem Laufenden! :) Ich wünsche Dir auch weiterhin so viel Erfolg mit Deinem Blog und alles LIebe für Dich und Lothi! :) Ich bleib an Dir dran! :) GLG Isa

      Löschen
  2. Liebe Isa,
    viele tolle Bilder hast du da zusammen getragen. Eine neue spannende Zeit bricht bald für dich an. Dafür wünsche ich dir viel Kraft, Energie, Freude, Glück und so viel mehr.
    Ich selbst habe bereits ein Jahr in den Staaten gelebt und es hat mir sehr gut gefallen. Mir fiel es leichter mich in den USA einzugewöhnen als wieder zurück nach Deutschland ;) Die Menschen sind sehr offen, so dass du sicher sehr schnell neuen Anschluss finden wirst. Ich bin schon sehr gespannt darauf, was du berichten wirst.
    Viel, viel Spaß!
    Enjoy! This gonna be awesome ;)
    Lovely greetings
    Fanny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Fanny, lieben Dank für Deine guten Wünsche und den mutmachenden Kommentar. Ich denke auch, dass es kein Problem wird, schnell integriert zu sein und neue Leute kennenzulernen. Ich habe die Plattsburgher im Sommer als sehr freundlich und offen empfunden und wir haben bereits super liebe Kontakte knüpfen können!

      I wish you the very best too. Take care of you! :)

      An Deinem Blog bleibe ich natürlich auch dran! :)

      LG
      Isa

      Löschen
  3. Liebe Isa,
    das sind ganz wundervolle Fotos, ich wünsche euch für die letzten Tage in Deutschland alles Gute, kommt gut in der neuen Heimat an und startet gut durch.
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Tatjana! Dir auch alles Liebe und Gute...wir lesen uns...Dicker Drücker!

      Löschen
  4. Liebe Isa
    Geniess die letzten Tage bevor es los geht.
    Einen tollen Start in Übersee wünsche ich dir...
    Lg
    Katja

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Isa,
    nun ist es also soweit, und Tschüss...
    Ich wünsche Dir eine wunderbare Zeit dort drüben, vieles ist anders, vieles schöner und besser, aber manches wirst Du auch vermissen. Aber egal, mach was aus der Zeit, lass Dich nicht unterkriegen und bleib uns auf dem Blog erhalten.
    Ich drück Dich schon mal feste und freue mich auf Deinen ersten Post aus dem Westen.
    ganz ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole, schön von Dir zu lesen...Ich denke auch, dass es eine gesunde Mischung aus neuen und tollen Dingen und dem Vermissen von gewohnten Dingen geben wird...und das ist auch gut so! :) Den Blog werde ich auf jede Fall weiter betreiben und Euch auf dem Laufenden halten und ich lese auch bei Dir weiter fleißig mit und hoffe, dass ich in den USA wieder mehr Zeit zum Kommentieren habe! Ich drück Dich fest zurück...bis ganz bald...

      Isa

      Löschen
  6. Liebe Isa, wie wunderschön sind deine von Herzen geschriebenen Worte. Sie lassen mich teil haben an deiner Wehmut, Liebe , Freude und an deinem Glück einen neuen Lebensabschnitt mit deinem Herzensheld zu starten.
    Deine liebevolle, ausgefallene Deko ist ein wahrer Traum und ich freue mich schon auf die Bilder von Euch und eurem neuen nicht übersichtlichen und sortierten Zuhause lach.
    Für Euch von ganzem Herzen alles erdenklich Liebe und Gute.
    Eine wunderbare glückliche Zeit für Euch, es möge Euch Das gelingen, was für Euch wichtig ist .)))))) Bis bald ......................ich hab Dich lieb .)))))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Beatchen...ich hab Dich auch lieb! Danke auch Dir für die guten Wünsche auf diesem Wege...freue mich schon drauf, Dein süßes Präsentchen in der neuen Wohnung dekorieren zu können! Ich werd ganz oft an Dich denken und wir hören uns auf jeden Fall vor dem Abflug noch telefonisch! Ich drück Dich fest! GLG Isa

      Löschen
  7. Liebe Isa,
    leider bin ich ja noch nicht so lange Leserin Deines tollen Blogs. Erst seit dem Zeitpunkt als Du von der Entscheidung erzähltest, in die USA zugehen. Seit dem lese und schaue ich regelmäßig - auch wenn ich nicht immer kommentiere! Nun ist es soweit.....die Reise über den großen Teich geht los. Ich wünsche Euch alles Liebe und Gute und ich freue mich schon auf die Fotos vom neuen Haus, der Landschaften und....und...und....!
    Ich drücke Dich ganz dolle und winke Dir zum Abschied!!

    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Monika, auch Dir danke ich für die guten Wünsche...ich freue mich sehr, Dich als Leserin meines BLogs hier zu haben und kann Dir versichern, dass ich bei Dir auch immer reinschaue und keinen Beitrag verpasse...leider fehlte mir in den letzten Wochen auch die Zeit für Kommentare...aber das wird wieder besser! Versprochen! Ich drück Dich fest zurück un dsende DIr allerliebste Grüße rüber! Bis ganz bald! GLG Isa

      Löschen
  8. Liebe Isa,
    jetzt wird es also langsam ernst. Schön, dass Du voller Vorfreude bist und ich hoffe, dass alles so werden wird,
    wie Du es Dir vorstellst. Das wird sicher eine sehr aufregende Zeit. Aufgrund der "neuen Medien" ist
    es ja heute viel einfacher Kontakt zu seinen Liebsten zu halten. Das wird sicher toll.
    Liebe Grüße, Heike.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Heike, schön von Dir zu lesen! Ja jetzt wird es grad richtig ernst! :) Aber das ist auch gut so...es war jetzt auch eine lange Zeit der Planung und Organisation und des "darüber redens"...Jetzt wird es auch Zeit das alles in die Tat umzusetzen! :) Ich sende DIr auch liebe Grüße rüber! :)

      Löschen
  9. Haha.....du bist beneidenswert!!!! Ich wäre so aufgeregt wegen dem Umzug......ich könnte nicht einmal meinen Namen buchstabieren .....und du.....du schleichst mit der Kamera durchs Haus und gehst gemütlich Essen *g*
    Daumen hoch!!!!

    Ich wünsch dir alles Liebe und wir lesen uns übern Teich gell?

    Drücker
    Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine allerliebste Sigrid, schön von Dir zu hören hier! Ich bin ehrlich gesagt nicht wirklich aufgeregt...ich bin eher ein bissl genervt, dass es nicht schon direkt losgeht. Hier ist soweit alles erledigt und man dümpelt gerade so rum und es ist etwas seltsam. Das Haus ist schon recht kahl...vieles haben wir verkauft, andere Teile eingelagert...ein Teil geht mit! Alles mitzunehmen wäre unmöglich gewesen, da wir am Anfang ja erstmal nur eine Wohnung haben...und der Vorgänger meines Mannes, der uns die Wohnung (eine schöne Altbauwohnung in einem süßen Backsteinhaus) überlässt, lässt auch einen Teil der Möbel da...so ist es für uns alle einfacher! Wir sind schon eingerichtet, er hat den Verkaufsstress und die Wohnungsauflösung gespart. Eine gute Einigung wie ich finde...es ist zwar nicht alles 100 Prozent nach meinem Geschmack, aber das kann ich mir pimpen...ein paar Kissen oder Hussen nähen usw...da freue ich mich auch schon drauf! Ist als ob man alles nulltu nd von vorne anfängt. Es ist mir schwer gefallen den Großteil meiner alten Schätze zu verkaufen...aber in den USA warten schon wieder neue alte Schätze auf mich und ich fange einfach nochmal von vorne an! :) Ich bin mehr als sicher, dass wir uns auch über den Teich lesen...ich bin ja bekanntermaßen süchtig nach Deinem Blog und verpasse keinen einzigen Post! :) Ich drück Dich fest und lass Dir liebe Grüße da! Isa

      Löschen
  10. Ahhhh...vergessen......tolle Schätze hast du.....nimmst du das Alles mit?

    *g*

    AntwortenLöschen
  11. Dieses Haus ist so nett und warm. Tiere sind sehr realistisch.

    AntwortenLöschen
  12. Isa, ich mag gar nicht dran denken , dass du nicht mehr in meiner Nähe bist. Blog lesen ist das EINE, aber jetzt müssen meine Hilferufe bei Blog/oder Facebook ganz weite Wege zurück legen.
    Deine Bilder und dein Post sind natürlich wieder spitzenmäßig.... ich vermisse dich jetzt schon. Aber wir lesen uns... wenn deine Mama ein Adoptivmädchen (hoho) in der Zeit braucht, ich grille oder shoppe auch mit ihr.
    Drück Dich, bis bald Deine Christine

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Isa!

    Es hört sich alles so freudig gespannt an; man kann richtig mitfiebern bei Euch!
    Und ist es nicht ganz häufig so, dass erst etwas Neues kommt, wenn das Alte (sprich: Euer Haus) fertig ist..? :-)

    Ich wünsche Euch auf jeden Fall einen nicht allzu schweren Abschied, eine gute Reise, ein angenehmes Ankommen, und dann eine schöne Zeit des Einlebens zu Dritt!

    Feine Bilder sind es, und ganz herzensoffene Worte! Schön, liebe Isa!

    Ganz herzliche Grüße, und alles Liebe!
    Trix

    AntwortenLöschen