Montag, 30. Juni 2014

Neues von Haus und Hof...

Hallo Ihr Lieben, 

es ist ja schon wieder einiges an Zeit vergangen, seit ich das letzte Mal hier Bericht erstattet habe...die Zeit fliegt aber auch...es ist unglaublich...Jetzt ist es schon wieder Ende Juni! 

Anfang des Monats waren wir ja im sonnigen Spanien für ein paar Tage. Gemeinsam mit den Schwiegereltern und Schwager, Schwägerin mit Nichte Mali (9 Monate alt)...



Wir waren in Chiclana de la Frontera, einer Stadt in der autonomen Region Andalusiens im Süden Spanien, an der Costa de la Luz (Provinz Cádiz/Comarca Bahía de Cádiz:).




Das Wetter war eigentlich durchgängig schön, bis auf wenige Momente hatten wir immer strahlend blauen Himmel, so wie hier auf dem Hafen-Foto zu sehen!




...wir haben viele Spaziergänge gemacht...


  

...waren natürlich am und im Meer...wobei ich eher am Meer als im Meer war...




...und im (riesen-großen)Pool, der zur Villa gehörte, in der wir residierten. 



Es gab so manche Bauchplatscher, Arschbomben (gibt es ein vornehmeres Wort für "Arschbombe???, lach) und Saltos und wir hatten echt jede Menge Spaß!





Am Ende wurde dann immer in den Liegen noch bis zum Sonnenuntergang gechillt!




Die Unterkunft hat meine Schwiegermutter wirklich toll ausgesucht! An dieser Stelle einen lieben Gruß und nochmal ein dickes DANKE an Anne-Christel und Klaus!Es war ein wirklich schöner Urlaub!

Leider hatte uns dann der Alltag viel zu schnell wieder...wie das immer so ist...Kennt Ihr ja sicher auch alle. 

Unser Bad ist noch immer nicht wieder hergestellt...soll aber jetzt demnächst dann losgehen. Die Trockenmaßnahmen sind jetzt jedenfalls abgeschlossen. Die Versicherung übernimmt das komplett. Ein HOCH auf die R+V Versicherung. Ich war echt verblüfft wie einfach, freundlich und schnell das alles abgewickelt wurde.

Im Hof gab es auch einiges zu tun. Der Schuppen war inzwischen vom wilden Wein zu dermaßen zugewuchert, dass es nicht mehr schön aussah. Anfangs sieht das ja immer noch nett aus, wenn die Ranken klein sind und die Blätter frisch und zart...aber dann werden die sooo riesig und alles ist zu mit wuchtigem Grün. Meine Mutter und ich haben dann entschieden, dass das Teil wegkommt und wir die beiden Schuppen, die aufeinander treffen, in der gleichen Farbe streichen. 

Jetzt sieht es so aus...


Ihr seht, es gibt immer trifftige Gründe, warum ich hier nicht am Bloggen bin..es gibt derzeit so viel rund ums Haus zu tun...




Das Willkommensschild ist eigentlich eine Blumenrank-Hilfe...aber weil die Seite des Schuppens meiner Eltern so leer war, haben wir es kurzer Hand umfunktioniert und aufgehängt. Ich finde es sieht klasse aus!



Die vorher extrem im shabby Look ausgelegten Klappläden sehen jetzt in ihrem neuen dunkelgrauen Anstrich ganz anders und viel seriöser aus...aber der Shabby Look kommt von ganz alleine zurück...es braucht nur ein paar Monate Geduld...




Auch in der Teichecke, die wir wegreißen mussten, hat sich ein bissl was getan. Ich habe einen Findling organisiert und einen kleinen Frosch aus Bronze der Wasser spuckt...


Drum herum muss ich jetzt noch ganz viel Pflanzen...und dann muss der Rest wieder zugepflastert werden...Mehr Fotos gibt es dann, wenn alles fertig ist!

Auf der Terrasse sind diese beiden tollen Klappstühle eingezogen. Die habe ich mal wieder zum Super-Sonder-Preis beim lieben Gerd ergattert! 




Direkt nach dem Probesitzen vor dem schönen Flohmarktladen von Gerd war klar: Die muss ich haben!



Die passen - so finde ich zumindest - perfekt hier hin und sehen auch super zur restlichen Terrassen-Dekoration und -einrichtung aus!




Ich sehe grad auf dem Foto, ich müsste schon wieder die Ecke auskehren...ahhhh...diese Bruchsteine sanden ewig durch die Gegend...da es aber die Mauer vom Nachbarn ist kann ich da nicht einfach etwas draufschmieren...

Im Dawanda Shop der lieben Martina habe ich dieses tolle Stück gefunden...zuerst habe ich überlegt, wofür man sowas brauchen könnte...mir ist erstmal gar nichts eingefallen....aber die Produktpräsentation war so lieb, da konnte ich einfach nicht widerstehen...schaut doch mal...


Quelle des Fotos: http://de.dawanda.com/user/vanderfield


Wer kann da schon NEIN sagen??? Das ist so schlicht und doch so liebevoll arrangiert...und zwar bei allen Produkten im Shop "Vanderfield" von Martina. Hier übrigends verlinkt...einfach auf den Namen klicken!

Ich also das Teilchen geshoppt... Dann lag es jetzt eine gaaanze Weile hier rum. Ich hatte lange keine Ideee...aber inzwischen dient es mir als Magnetpinnwand...und es sieht klasse aus, auch wenn es einfach nur so auf dem Konsolentisch in der Küchenmitte rumliegt! Manchmal ist es doch ganz einfach, gell!



Ich kann Euch allen nur wärmstens einen Blick in den Shop von Martina empfehlen...Sie hat absolut süße Sachen zu fairen Preisen. Der Kontakt war auch total klasse...und ich liebe echt die Produktpräsentationen ihres Shops...da steckt so viel Liebe zum Detail drin...und man kann sich sogar die ein oder andere Deko-Idee klauen! Bei der Vielzahl der Dawanda-Shops freue ich mich einfach immer ganz besonders, wenn ich so einen außergewöhnlichen Shop, wie diesen entdecke und hier empfehlen kann!

So, Ihr lieben, dass war es jetz aber auch schon wieder für heute! Jetzt habe ich noch allerhand zu tun!

Euch wünsche ich einen guten Start in die neue Woche! 

Liebste Grüße

Isa







Kommentare:

  1. Liebe Isa,
    wie schön, dass Du wieder da bist.
    Hach, Euer Urlaub sieht herrlich aus. Du hast Dich bestimmt gut erholt und bist nun voller Tatendrang...also los, Besen holen und fegen ☺
    Wir müssen noch 12 (!) Wochen warten, bis es auf geht nach Mallorca. Ist dieses Jahr echt spät...
    Den Deckel finde ich klasse als Zettelhalter und dem Shop werde ich gleich mal einen Besuch abstatten.
    Nun muss ich aber gleich Daumen drücken...hab einen schönen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Isa,
    schön wieder von Dir zu hören!
    Die Idee mit der Rankhilfe an der Wand gefällt mir sehr gut. Einfach mal Querdenken und schon hat man einen neuen Verwendungszweck..... Der Schuppen sieht eh super aus!
    Toll auch mal zu hören das was mit einer Versicherung auf Anhieb klappt, hört man nicht so oft. Das ersparrt Euch noch mehr Arbeit.
    Auch wenn der Alltag wieder eingekehrt ist wünsche ich Euch ein schöne Restwoche!
    Herzliche Grüße
    Danii

    AntwortenLöschen