Donnerstag, 26. Februar 2015

Dachbodenausbau...Ich bringe Euch auf den aktuellen Stand

Hallo Ihr Lieben, 

ich wollte Euch nur schnell auf den aktuellen Stand bringen. Ihr seid so lieb...so viele E-Mails haben mich erreicht mit netten Wünschen und Rückfragen...da hab ich mich echt drüber gefreut...also über Euer Interesse...Liebsten Dank dafür!

Ich schicke jetzt nur schnell ein paar Info´s und Bilderchen rüber...Ich kann kaum glauben, was nach drei Tagen schon alles geschafft ist...absoluter Wahnsinn was unser Bauleiter und seine beiden Jungs da leisten. 


Tag 1 (Dienstag)


Der Boden wurde komplett von den alten MDF-Platten des Vorbesitzers und vom Lehm zwischen den Balken befreit...erste Ausgleichsarbeiten für die Bodenplatten fanden statt...Der ganze Schutt wurde in Eimern von oben (durchs Haus nach unten getragen)...und die Balken wurden über eine Leiter alle einzeln durch die Dachfenster hereingereicht. Auf ein Gerüst wollte unsere Baufirma verzichten...ebenso auf eine Schuttrutsche...ACHTUNG: WEIL DAS KOSTEN FÜR UNS SPART! Unglaublich oder?!Wir haben echt riesengroßes Glück mit unserer Baufirma!







Tag 2 (Mittwoch)


Die restliche Begradigung des Bodens fand statt und die Dämmung wurde eingelegt...außerdem wurden schon die ersten OSB-Platten angebracht. Auch die wild verlegten Heizungsrohre des Vorbesitzers sind an diesem Tag neu installiert worden.







Tag 3 (Donnerstag)

Die Bodenplatten wurden bis auf eine winzige Stelle komplett eingesetzt und verschraubt. Der brüchige Kamin wurde von den Schadstellen befreit und freigelegt. Auch hier mussten sämtliche OSB-Platten über zwei Treppen nach oben getragen werden. Ein Kraftakt, der zudem Zeit kostet und trotzdem ist der Boden zu 95 % fertig verlegt heute...ich bin echt begeistert und hätte nie für möglich gehalten, dass das so schnell geht!




Die nächsten beiden Fotos zeigen das Loch zum Kamin, 
dass morgen neu vermauert wird...






Und hier sieht man das letzte Stück vom Boden, dass morgen noch geschlossen wird. 



Dann ist für morgen das Abstellen der Kaminwand und verkleiden mit Rigipsplatten geplant! Ich bin gespannt wie der Raum wirkt, wenn die eklige und brüchige Mauer dahinter verschwunden ist! :)




Ich halte Euch auf dem Laufenden!

Lieben Gruß

Isa

Kommentare:

  1. Das geht ja fix!! Donnerwetter :)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Isa,
    es ist schon erstaunlich, was ein paar Bretter und ein bisschen Spachtelmasse bewirken können. Und natürlich ein paar starke Männer....grins.
    Toll sieht es schon aus, zu vorher kein Vergleich.
    Ich bin so gespannt, wie es weitergeht.
    Dir starke Nerven und ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Na das geht ja ratz fatz *g*

    Dachbodenausbau in 7 Tagen......so gehts.....schaut bei Isa nach :o)

    Meine Liebe.....ich wünsch dir trotzdem ein schönes Wochenende.....mit oder ohne Dachboden!!!

    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  4. Wow, schön wenn alles so fix geht. Wir hatten auch schon solche Projekte und haben sehr viel selbst gemacht. Das ist echt eine Mordsarbeit. Bin gespannt wie´s weiter geht.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Herzliche Grüße
    Alex

    AntwortenLöschen
  5. Es bleibt spannend, kann mir schon so einiges darunter vorstellen.

    Habe ein ganz gemütliches Wochenende, liebe Isa.

    Rosamine

    AntwortenLöschen