Mittwoch, 10. September 2014

Ein altes Holzsieb wird zum Memoboard

Hallo ihr Lieben, 

da bin ich schon wieder...Leider habe ich es immer noch nicht geschafft, Euch Fotos von der fertigen Dusche zu zeigen. Ich freue mich aber total über Euer Interesse und Eure Nachfragen per E-Mail. Ihr seid so lieb! Ich warte noch auf ein Paket mit einer Deko, die unbedingt mit auf das Duschfoto soll. Gestern kam die Versandmitteilung von Dawanda. Vielleicht wird es dann am Wochenende was. 

Ich wollte Euch aber trotzdem schnell mit zwei Fotos beglücken. Ich habe gestern an meinem freien Tag in einem Trödelladen ein tolles altes Sieb aus Holz ergattert. Ich hatte zwar schon so eins, fand dieses hier aber so toll, dass ich es nicht stehen lassen wollte.  


Ich habe aus meinem alten Holzsieb eine tolle Pinnwand gemacht. 



Da der Hasendraht magnetisch ist, 
lässt sich ganz einfach alles mit Magneten dranpinnen. 

Die Magnete auf dem Foto habe ich mit Häkelblümchen beklebt.




Sieht toll aus und ist auch noch praktisch. Genau so, wie ich es liebe!

 Ich wünsche Euch einen tollen Mittwoch!

Liebste Grüße

Isa



Kommentare:

  1. Mmmmhm......die Holzsiebe hab ich auch......allerdings hängen sie bei mir im Garten....aber deine Idee finde ich toll und sieht auch noch gut aus! Ob ich meine reinhole? :o)

    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Isa,
    eine tolle Idee und eine außergewöhnliche Pinnwand, gefällt mir.
    Auf Deine Baddeko bin ich auch schon gespannt.
    Hab einen schönen Tag und liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Hej, hej Isa,

    Meine Schwiegermutter benutzt ein solches Sieb als Bilderrahmen, sieht auch ganz hübsch aus, aber deine Idee ist einfach super und dazu noch die Magnete mit den Häkelblümchen, einfach perfekt.

    Sei mir ganz lieb gegrüsst.
    Rosamine

    AntwortenLöschen