Montag, 22. Dezember 2014

Schlichte weihnachtliche Dekorationen

Hallo Ihr Lieben, 

endlich habe ich es geschafft, ein wenig weihnachtlich zu dekorieren. In diesem Jahr habe ich es - aufgrund von akutem Zeitmangel - ganz schlicht gehalten und auf aufwändige Dekorationen verzichtet. Los geht´s...

Auf die Steinfensterbank im Wohnzimmer ist dieses dunkelbraune Kaninchenfell mit den Holzsternen und den Deko-Rehen gezogen...



Davor auf dem Schränkchen gibt es ein kleines aber feines Arragement mit den Häkel-Eisblumen und einem Schaukelpferdchen im shabby Style. Ich mag die Kombination von Zink und weiß irgendwie super gerne...kombiniert mit den Naturmaterialien wie dem Kranz aus Weide und dem Ast sieht das einfach klasse aus...oder was meint Ihr?



Mein alter Teddy "Günther" hält voller Ehrfurcht einen goldenen Stern aus Draht in den Händen...ganz schlicht...aber doch sooo süß!



In die Küche ist dieser alte Nussknacker eingezogen...



...und die alte Teelicht-Käsereibe wird von einem stolzen Hirschen bewacht!



An das Küchenbuffet sind diese tollen Glöckchen gehängt worden...ganz einfach aber doch wirkungsvoll..Wenn man sie in der Hand bewegt hören Sie sich an, als würde der Weihnachtsmann mit seinem Rentierschlitten vorbeirauschen. Sie haben einen ganz besonderen klang.


Die Nüsse auf der selbstgemachten Etagere werden vom antiken Eichhörnchen-Nussknacker bewacht. Und der alte Puppenschrank auf der Arbeitsfläche der Küchenzeile wird von zwei Hirschen geschmückt...



An das Eisenboard in der Küche ist dieses kleine aber feine Tannenherz gewandert...



Ganz besonders freue ich mich über dieses tolle weihnachtliche Kissen. Das hat mir die liebe Ina (klick) überraschender Weise zu Nikolaus gesendet. Mein Herz hüpfte richtig, als ich es ausgepackt habe! Die Freude war riesengroß! Tausend Dank an Dich, liebste Ina! Es hat (ebenso wie das Herz von Dir) einen Ehrenplatz bekommen!



Gebastelt habe ich aber auch ein bissl in diesem Jahr...manche von Euch haben es vielleicht ja schon bei Stine (mein Liebesfrollein) gelesen. Dort gab es einen Adventskalender für DIY-Weihnachtsideen. Ich war die Nummer 9...Entstanden sind diese Christbaum-Anhänger aus alten Ausstechformen.



 Noch steht der Baum aber nicht...daher kann ich sie Euch nur so präsentieren...

Ein ganz liebes Danke möchte ich an dieser Stelle auch an Tatjana (Resis weiße Welt) senden. Sie hat so lieb über das bei mir gekaufte Katzenhaus gebloggt. Schaut doch mal hier (klick). Die Fotos von den Buben sind allerliebst und mein Herz hat vor Freude einen kleinen Schlag extra gemacht. 

Insgesamt freue ich mich total über jeden einzelnen Kommentar hier und ich bin so unendlich froh, dass es Euch hier alle gibt. Sowohl die lieben Leser, als auch die anderen Blogger da draußen! Wir sind schon ein toller Haufen, gell! :)))

In den letzten Tagen sind auch wieder ganz zauberhafte Sachen in den Shop eingezogen...reinschauen lohnt sich ganz sicher...

Da gibt es jetzt dieses schöne alten Puppenküchenbuffet! 


oder diesen super schönen Kerzenständer








So Ihr Lieben, jetzt bin ich aber auch schon wieder weg für heute...

Ich wünsche Euch noch zwei tolle letzte vorweihnachtliche Tage und verbleibe mit gaaanz lieben Grüßen

Isa



Kommentare:

  1. Hallo Isa,
    schön ist es geworden!!! Den Klang solcher Glöckchen kenne ich auch ;0) und beim ersten mal läuten kam mir auch der rentierschlitten in den Kopf......
    Herzlichen Gruß
    Danii

    AntwortenLöschen
  2. Schön hast du dekoriert.....
    Hab wunderschöne Weihnachtstage, und ein gutes neues Jahr!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Isa,
    das ist doch gar nicht so wenig Deko. Alles wunderbare ausgesuchte Dinge.
    Günther mit Stern ist der Hingucker schlechthin.
    Die Idee mit den Förmchen als Baumschmuck gefällt mir auch sehr.
    Dir wünsche ich ein schönes Fest, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Isa,
    wie schön! Tolle Deko. Die alte Reibe als Windlicht....wunderschön, sie macht bestimmt ein bezauberndes Licht.
    Und die Anhänger aus Ausstechern....entzückend!
    Hab einen schönen Abend und danke für Deine immer so lieben Kommentare.
    Liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Isa,
    eine schöne weihnachtliche Deko hast du da. Alles noch rechtzeitig vor Weihnachten.
    Perfekt.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Isa,
    sooo schön hast du dekoriert, der Günther ist ja süß und der alte Hund und das Eisenboard ist der Oberhammer, das würde mir hier auch sofort gefallen, aber ich glaube ich hätte ein Platzproblem.
    Ich schick dir liebe Grüße herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  7. Liebste Isa, Du hast so ein tolles Händchen für Deko! Einfach herzallerliebst. Umso schwerer fällt es mir, wenn ich jemanden mit Deinem Geschmack und Deinem Geschick beschenken will - ich will mich ja nicht blamieren ;-) Wenn es Dir also gefallen hat, dann fällt mir ein Felsbrocken vom Herzen... Ich danke Dir für Deine Inspirationen und Ideen und natürlich für Deine liebe Überraschung, die noch einen Platz in meinem nächsten Post finden wird. Ich wünsche Dir geruhsame Feiertage mit Deinen Lieben, Deine Ina

    AntwortenLöschen