Montag, 17. Juni 2013

1573 - Der alte Steinrahmen

Hallo Ihr Lieben, 

wow...Eure Feedbacks zu meinem Hinterhof-Impressionen-Post hat mich ja echt umgehauen...so viele liebe Worte und so viel positives Feedback. Ich habe mir echt ein Loch nach dem anderen in den Bauch gefreut! :))) Vielen lieben Dank dafür! Ihr seid einfach super! 

Es tut mir leid, dass ich mich eine Weile nicht gemeldet habe, aber hier gab es soooo viel zu tun und ich war nur unterwegs...Daher auch die fehlenden Kommentare meinerseits bei meinen Bloggernachbarn...mitgelesen habe ich zwar, aber zum kommentieren fehlte einfach die Zeit...Ich hoffe, Ihr habt Verständnis und seid mir nicht böse! 

Ich möchte Euch heute ein weiteres altes Highlight in unserem Häuschen zeigen...

Als wir damals mit dem Renovieren angefangen haben, wollte ich unbedingt die Wand am Treppenaufgang vom Verputz befreien und die Bruchsteine freilegen....dabei bin ich auf einen alten Sandsteinrahmen gestoßen. 

Er sah nicht wirklich gesund aus...war stark beschädigt und in der Mitte sogar gebrochen...




Wir haben dann überlegt was mir damit machen...er sah so schlimm aus, dass ich ihn am liebsten mit Putz wieder zugeschmiert und so getan hätte als es würde es ihn gar nicht geben...

Das habe ich dann aber am Ende doch nicht fertig gebracht und mich der Sache angenommen...




Es hat sich gelohnt, wie ich finde, denn heute sieht der Steinrahmen so aus und ziert den Treppenaufgang auf besondere Art und Weise










Da wir den Rahmen gefunden haben, habe ich dann darauf verzichtet, die komplette Wand freizulegen...ich finde, dann wäre er nicht so schön zur Geltung gekommen. 

:)

So Ihr Lieben, für heute verabschiede ich mich, denn meine To-Do-Liste ist schon wieder sehr lang...

Ich wünsche Euch allen einen sonnigen Tag und drücke Euch fest!

Liebste Grüße

Eure 

Isa

Kommentare:

  1. Das sieht aber klasse aus. Der Bogen kommt auf der weißen Wand toll zur Geltung. Und Deine Deko dazu ist so schön.
    Schön, dass Du ihm eine zweite Chance gegeben hast.
    Nun mach schnell weiter mit Deiner To Do Liste, ich leg hier auch noch einen Zahn zu,
    Sonnige Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja ein echter Hingucker. Gefällt mir sehr. War zwar sicher viel Arbeit den Rahmen wieder so herzurichten, aber die Arbeit hat sich wirklich gelohnt. Jetzt hast du da was ganz besonderes.

    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein wunderschöner Rahmen. Alte Häuser versprühen so einen Charme. Da wurde gelebt, geliebt und gestritten. Das fasziniert mich. Herzlich, Christina

    AntwortenLöschen
  4. Das finde ich ja so spannend an alten Häusern - es gibt immer was zu entdecken.
    Und wenn dann so was Hübsches und Historisches zu Tage kommt, dann hat sich die Arbeit doch echt gelohnt.
    Der Rahmen bekommt eine neue Wertschätzung und Du hast ein Fundstück, dass niemand anderer hat.

    Mir gefällt der Rahmen ausgesprochen gut und er kommt gut zur Geltung.

    Ich kann mich Deiner To-Do-Liste nur anschließen.
    Die Arbeit nimmt kein Ende.

    Hab es trotzdem schön, liebe Isa

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  5. Hallo meine liebe Isabell :o),
    wow mir fehlen die Worte ..... da würde ich sofort am liebsten alle Wände aufstemmen ....
    aber da es sich hier um einen Bau aus den 60er Jahren handelt, werde ich niiiiiiiiiiiiiemals
    ( heul heul schnief,schnauf ) soetwas geniles tolles, wunderschönes, zauberhaften, traumhaftes, einigartiges ..... haben.
    Du bist vom Glück geküsst meine liebe Prinzessin!

    AntwortenLöschen
  6. Wow Isa,

    euer Häuschen würde ich am liebsten mal in natura betrachten. So tolle Details einer vergangen Zeit. Ich bin bei solchen Dingen immer am grübeln, wer saß hier schon, wer ist durch diese Tür gegangen, wer hat in diesen Spiegel gesehen??????? Faszinierend und ein Privileg, wenn man so einen Schatz sein Zuhausen nennen kann.
    Ich wünsch Dir eine schöne Woche.....werkel nicht zu viel bei dem tollen Wetter.

    LG Ela

    AntwortenLöschen
  7. Oh Isa! Das sieht wirklich schön aus! Da hat sich die Arbeit aber sowas von gelohnt!

    Ich fand die freigelegte Mauer schon toll, wo das Schränkchen stand! Aber das übertrifft das ganze noch mal!

    Gut, das Du weiter gemacht hast!

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Isa,

    das sieht total klasse aus und das hast du super gemacht. Mir gefällt das mit dem weißen Kontrast richtig gut. Ein wunderbares Fundstück.

    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Isa,
    die arbeit hat sich wirklich gelohnt! Der Steinrahmen sieht soooo toll aus! Das waren bestimmt ne Menge Stunden, die Du investiert hast, oder? Aber wie gesagt, es hat sich mächtig gelohnt!
    Du brauchst dir keine Sorgen machen, dass Dir jemand böse ist! Jeder von uns kennt die Situation, nicht genügend Zeit zu haben, oder einfach mal keine Lust zum kommentieren zu haben ;o)
    Ich jedenfalls freu mich, wenn ich weiß Du liest mit, auch ohne Kommentar!
    Viele liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Isa!

    Wer kann- der kann!!!!

    Das ist schon klasse! ..und wie du schon geschrieben hast...es ist etwas Besonderes!



    LG
    Heide

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Isa,
    das ist ja eine echte Kostbarkeit. Sicher eine antike Kaminumrandung. Den hast du klasse wieder hinbekommen. Das sind Gestaltungelemente alter Häuser, die man einfach nicht nachmachen kann. Entweder man hats oder nicht. Toll, dass ihr das so einbezieht.
    Schöne Grüße,
    Johanna

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Isa,
    da hast du ein wirkliches Schätzchen entdeckt...ES ist grandios.
    DAS hätt ich auch gerne und wenn du bei solch einer Kratzerei mal meine Hilfe brauchst....ich komm vorbei und helfe dir - soweit weg wohnen wir ja nicht wirklich! Das war kein Witz...ich komme!
    Nun ja und wo wir schon dabei sind...das der Rest der Wand verputz wurde habt ihr richtig gemacht...ein Schmuckstück muss man zur Schau stellen und das ist der "Rahmen" in jedem Fall. Weißt du wozu er mal gedient hat? War er schon immer Schmuck - Fragen über Fragen meiner Seits...ich interessiere mich sehr für solche Sachen! Irre!
    So und jetzt noch mal....du hattest geschrieben das DEIN Blogg bei weitem nicht an Meinen heran reicht....das ist überhaupt nicht so! *kicher*
    Also Süße ich les dann mal weiter und bin gespannt was noch so kommt! Und denk dran....ich kommeeeeeeeeeee *lach*!
    Knutschknuddeligeundsoweitergrüße
    Deine Anke

    AntwortenLöschen