Donnerstag, 16. Mai 2013

Aufgepepptes Schiebetürenschränkchen

Hallo Ihr Lieben, 

soooo, wie heute morgen versprochen, zeige ich Euch jetzt, was aus dem Schiebetürenschränkchen geworden ist, dass ich bei der Wohnungsauflösung vor dem Entrümpler gerettet habe...Erinnert Ihr Euch?!...So sah das olle Teil vorher aus...laaangweilig, oder?!






Ich habe gar nicht so viel Aufwand betrieben...Hier die Zutaten: Ein Stückchen Stoffrest, ein paar schöne Griffe und eine Dose Sprühkleber....







Während ich so vor mich hingewerkelt habe, hat die liebe Lotte mal eben schnell ein Nickerchen gemacht...







Tja und ehe sie wieder wach wurde, war das Schränkchen auch schon fertig. Die hässlichen weißen Türen waren im Nu mit dem Stoff umklebt, dann noch schnell die Griffe drangetüttelt und jetzt strahlt das Schränkchen in neuem Glanz...

 



Es hängt jetzt im Bad und ich habe meinen Schmuck und die Schmuckdosen darin vestaut...dabei habe ich dann mit Schrecken festgestellt, dass ich offensichtlich zu wenig Schmuck habe...muss ja so sein, wenn alles in so ein kleines Schränkchen passt! :))))


 


Den Shabby-Look hat es ja schon selbst mitgebracht. Ich habe es einfach so gelassen, wie es ist, ohne nachzustreichen oder anzuschleifen...
 







So Ihr Lieben, jetzt wünsche ich Euch noch eine schöne Restwoche und ein traumhaftes Pfingswochenende...mit hoffentlich gaanz vielen Sonnenstrahlen! 

Passt auf Euch auf und bleibt gesund und munter!

Liebste Grüße

Isa





Kommentare:

  1. Liebe Isa!
    Der Schrank ist wunderschön geworden!
    Der Stoff ist aber auch zu schön! Ist der von Green Gate? Tolle Idee! Dann mal noch viel Spaß beim Kaufen von Schmuck (grins)!

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Kerstin...schön von Dir zu lesen....freu mich immer über Deine lieben Worte...der Stoff ist von Tilda...

    Bis ganz bald,

    Liebste Grüße

    Isa

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Isa, das Schränkchen ist zauberhaft! Der Stoff ist einfach wie dafür gemacht...Hab`einen schönen Abend, Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christina,

      schön, dass Du hier wieder liebe Worte für mich lässt! Freue mich total drüber, so regelmäßig von Dir zu lesen!

      Bis ganz bald...egal, ob bei Dir oder bei mir!

      Isa

      Löschen
  4. Hallo Isa,
    Dein Schränkchen sieht bezaubernd aus. Und für Schmuck ist es doch eigentlich groß genug, oder?
    Hab einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,

      liebsten Dank für Deine netten Worte! Ja, Du hast natürlich Recht...es ist groß genug und es ist auch noch Platz drin...das war nur Spaß mit dem zu wenig vorhandenen Schmuck...ich habe natürlich, wie wahrscheinlich jede Frau, genug von dem Zeug! :)))

      Liebe Grüße und bis bald! :)))

      Isa

      Löschen
  5. Hallo liebe Isa,
    das ist ja mal eine ganz andere, aber geniale Methode für´s
    verzaubern alter Schränke. Gefällt mir suuuuuuuuuuupergut !
    Die Griffe habe ich auch irgendwo in meinem Fundus,sind mir gerade
    wieder eingefallen.. schön!
    Der keine Faulenzer hat es je auch prima bei dir ... :o)
    Wir fahren über die Feiertage weg, gen Osten ...wo der Sommer wohnt!!
    Darauf freu ich mich, aber gerne würe ich die Zeit auch nutzen, habe auch schon wieder so viel Ideen.
    Ich wünsche dir eine schöne Zeit, ganz liebe Grüße von Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Katja,

      schön von Dir zu lesen. Vielen Dank für die lieben Worte. Ich wünsche Dir eine suuuper erholsame Zeit über die Feiertage. Hoffe, wir lesen uns bald wieder...bei Dir oder bei mir!

      Liebste Grüße

      Isa

      Löschen
  6. immer gerne, erst recht,wenn du solch tolle Ideen hast!
    Bussi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Isa,

    die Idee mit dem Stoff gefällt mir sehr, ist mal was anderes und sieht wunderschön aus.
    Schmuck habe ich gar nicht so viel, dafür aber Kissenbezüge, das ist meine Sucht, wo ich nur schwer nein sagen kann..;o)

    Alles Liebe,
    Salanda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Salanda,

      Ja, Kissenbezüge haben ein hohes Suchtpotential...ich habe auch mehr als ich je im Leben brauchen werde! :))))

      Schön, dass Du da warst.

      Alles Liebe

      Isa

      Löschen